schnelle Frühstücksbowl mit Kiwi

Kiwi Bowl dekoriert mit Fruechten

Diese Frühstücksbowl mit Kiwi, Banane und Spinat liefert dir alles was du für einen erfolgreichen Start in den Tag brauchst.

Eine Frühstücksbowl am Morgen vertreibt Hunger und Sorgen.

Ich weiß nicht wie es dir geht? Aber wenn ich morgens eine bunte und leckere Frühstücksbowl esse, dann bekomme ich direkt gute Laune.

Aber nicht nur die Laune ist super, sondern ich weiß auch, dass ich meinen Körper direkt mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen, Vitaminen und Mikronährstoffen überflute.

Die grüne Farbe dieser Bowl kommt von der grünen Kiwi und vom Spinat. Beides enthält wichtige Nährstoffe, mit denen dein Körper seine Aufgaben richtig umsetzen kann.

In Sachen Vitamin C übertrumpft die Kiwi übrigens sogar die Zitrusfrüchte. Wusstest du das? Mit nur 2 Kiwis am Tag deckst du deinen Vitamin C Bedarf für den ganzen Tag. Aber in Kiwis sind auch noch Vitamin K und Vitamin E zu finden.

Sie stecken voller Ballaststoffe, die auch für eine gute Darmgesundheit wichtig sind.

Kiwis sind außerdem reich an Antioxidantien und helfen dir so gegen oxidativen Stress. Kiwis können also das Risiko für chronische Krankheiten senken. So gibt es beispielsweise eine Studie an Kindern, die gezeigt hat, dass ein regelmäßiger Verzehr von Vitamin C-haltigem Obst wie Kiwis die Lungenfunktion verbessern kann. Dadurch werden die kleinen Powerfrüchte mittlerweile auch offiziell in der Asthma-Behandlung eingesetzt.

Aber auch der Spinat hat es wirklich in sich.

Ein Sprichwort sagt: Spinat ersetzt eine halbe Apotheke. Und da ist so viel Wahres dran.

Spinat ist zwar keine “reine Eisenbombe” wie uns Popeye früher weismachen wollte, aber etwas Eisen ist schon drin. Da hat Popeye also nicht komplett gemogelt.

Außerdem ist das grüne Blattgemüse reich an Vitamin B und Vitamin C und enthält auch Folsäure, Magnesium, Kalium und Calcium. Spinat enthält auch eine Vorstufe des Vitamin A, das sogenannte Beta-Carotin. Das ist besonders wichtig für deine Augengesundheit und kann so zum Beispiel vor Nachtblindheit schützen.

Spinat besitzt antioxidative Wirkung und hilft so auch gegen oxidativen Stress.

Ach, und ein nicht zu vernachlässigender Punkt ist, dass Spinat sehr kalorienarm ist und so auch ein super Lebensmittel ist, um abzunehmen.

Hast du vielleicht gehört, dass roher Spinat ungesund oder sogar giftig ist? Das ist ein Irrglaube! Du kannst rohen Spinat beruhigt essen. Allerdings ist es hier ratsam den jungen Baby Blattspinat zu nehmen.

Also, gönne dir diese Mikronährstoff-Bombe und tue deiner Gesundheit und deinem Wohlbefinden etwas Gutes!

schnelle Kiwi Frühstücksbowl

Gang: FrühstückKüche: veganSchwierigkeit: leicht
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten

Zutaten

  • 4 grüne Kiwis

  • 2 kleine bis mittlere Bananen

  • Saft 1 Zitrone

  • 100g Baby Spinat

Zubereitung

  • Kiwis und Bananen schälen.
  • Baby Spinat abwaschen.
  • Kiwis, Bananen und Baby Spinat in einen Mixer geben. Zitrone auspressen und auch in den Mixer geben.
  • Alles pürieren bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  • Masse in eine Schüssel geben und nach Belieben dekorieren, mit z.B. (gefriergetrockneten) Beeren, Haferflocken oder Granola.
  • Lass es dir schmecken!

Recipe Video

Annas Tipp

  • Und falls du diese Bowl als Smoothie mit zur Arbeit oder für unterwegs mitnehmen möchtest, dann einfach mit ein bisschen Wasser verdünnen, in eine Flasche füllen und schmecken lassen.

Schreibe einen Kommentar